Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

May 14 2010

4259 987b 500
Wappen des diplomatischen Dienstes sowie des Volkskomitees für Internationale Politik der DVRT und der Nachrichtenagentur.
4252 635b 500
Wappen der Demokratischen Volksrepublik Transdanubien

Demilitarisierte Zone, Umbenennungen und Anerkennungen

Das ZK der DVRT gibt hiermit bekannt, dass ein Gürtel von der Größe von 100 Metern zu Land sowie der Breite der Neuen Donau zu Wasser als demilitarisierte Zone anzuerkennen ist. Die Gewässer der alten Donau sowie das Lager Donauinsel sind und bleiben Staatsgebiet der DVRT.

Sofortige Umbenennungen:
- Franz-Jonas-Platz wird zum Platz des 13. Mai
- Brünner Straße wird zur Unterzögersdorfer Bundesstraße
- Prager Straße wird zur Transdanubischen Bundesstraße
- Der Wasserpark zum Pol-Pot-Park
- Die Tokiostraße zur Pyöngyangstraße
- Der Gemeindebau Mitterhof zum Ho-Chi-Minh-Wohnpark
- Der Heinz-Nittel-Hof wird zum Genosse-Junicks-Wohnpark

Weitere Umbenennungen zur Bereinigung der imperialistischen Vergangenheit folgen.

Die DVRT gibt auch bekannt, dass folgende Staaten sofort anerkannt werden:
- Soviet Unterzögersdorf
- Transnistrische Moldauische Republik
- Demokratische Volksrepublik Nordkorea
- Volksrepublik China
- Cuba
- Venezuela

Für das ZK: Genosse Junicks

Unabhängigkeitserklärung & Kundmachung der DVRT

Die Demokratische Volksrepublik Transdanubien erklärt sich mit dem Stichtag 13.5.2010 auf dem Gebiet der ehemaligen Wiener Bezirke Floridsdorf und Donaustadt für Unabhängig von Rest-Wien, der Republik Österreich sowie der Europäischen Union. Die Anwesenheit von polizeilichem, militärischem und politischem Personal der prärevolutionären Verwaltung wird als feindlicher Akt gegen die DVRT sowie seine Bürger gewertet. Dem bestehenden Personal wird angeboten, sich der Transdanubischen Volkspolizei (TDVP), der Transdanubischen Volksarmee (TDVA) sowie der Transdanubisch-Revolutionären Partei (TDRP) anzuschließen. Ein Sonderausschuss des Revolutionsgerichtes wird sie dann auf ihre politische Zuverlässigkeit überprüfen. Funktionären der ehemaligen FPÖ sowie des BZÖ ist der Aufenthalt in der DVRT ab sofort untersagt. Ebenso ist die Formierung Systemfeindlicher Parteien untersagt. Die gesamte Verwaltung ist an die TDRP zu übergeben. Der Euro wird vorübergehend als Währung weiter anerkannt. Sämtliche Arbeiter sind ab sofort Mitglieder der Transdanubischen Arbeiterfront (TDAF), alle Unternehmer im Transdanubischen Wirtschaftsbund (TDWB). Sämtliche multinationale Konzerne werden vorübergehend enteignet, bis eine wirtschaftliche Kooperation mit der DVRT zustande kommt.

Die imperialistischen Stadthalter der beiden ehemaligen Bezirke sind mit sofortiger Wirkung festzusetzen und an das Kompetenzzentrum für konterrevolutionsbeendende Maßnahmen Donauinsel zu überstellen. Die UNO-City darf die Räumlichkeiten weiterhin nutzen, jedoch wird die TDRP in einem der Gebäude ihr Hauptquartier einrichten, daher ist es unverzüglich zu räumen.

Jeder bisherige gemeldete Bürger der Bezirke Floridsdorf und Donaustadt erhält automatisch  die Staatsbürgerschaft der DVRT. Jeder andere Mensch kann ebenfalls nach Anmeldung unter dvr.transdanubien@gmail.com Bürger der Volksrepublik werden. Diese Adresse ist ebenfalls zuständig für Visas, diplomatische Anfragen sowie Öffentlichkeits-, Bürger-, und Pressearbeit.

Die DVRT grüßt alle GenossInnen in Rest-Wien und sagt jede Unterstützung zu, sollte es zu weiteren Separationen kommen. Ein sozialistischer Wiener Staatenblock ist angedacht und gewünscht.

Damit Wien wieder Blutrot wird!

Für das ZK: Genosse Junicks
Willkommen auf der Netzwerkseite der DVRT! An dieser Stelle werden offizielle Bekanntmachungen, Stellungnahmen und sonstige Meldungen veröffentlicht.

Für das ZK: Genosse Junicks.
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl